Menschenbildung ist das Ziel. - H. Breymann

Persönliches Projekt im 5. Jahrgang; 22.07.2021

Nach der viel zu langen Zeit des Distanzlernens wuchs bei unseren Jüngsten der Wunsch, noch vor den Sommerferien Schule mal wieder von einer ganz anderen Seite zu erleben. Daher entschieden wir uns vom 5. bis 9. Juli ein „Persönliches Projekt“ durchzuführen. Klingt spannend, aber was ist das genau? Der Schwerpunkt liegt in der Motivation der Kinder, Herausforderungen anzunehmen und zu bewältigen. Die Schüler*innen wählen ein Thema nach ihren Interessen und Neigungen. Frei nach dem Motto: Was wollte ich schon immer mal herausfinden, ausprobieren, wissen, können….

Erlaubt war eigentlich (fast) alles: es durfte gebastelt, geschraubt, gemalt, recherchiert, etwas hergestellt, gekocht, gebacken, animiert, erstellt werden… Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Manche Kinder hatten sehr schnell ein Thema gefunden, andere brauchten etwas mehr Zeit, um sich zu entscheiden, verwarfen so manche Idee oder hatten sogar zu viele Einfälle. Wir Lehrkräfte begleiteten beratend den Findungsprozess und unterstützten natürlich die Durchführung des Projekts. Hier und da wurde mal eine Hand gebraucht oder auch ein Ratschlag. Vor allem dann, wenn man plötzlich feststellen musste, dass das Thema doch nicht so ergiebig war und man eigentlich schon nach einem Tag fertig zu sein schien.

Es war eine turbulente Woche, in der mal wieder richtiges IGS-Feeling aufkam. Die Kinder wuselten durch Flure, Klassenzimmer, den AWT-Raum und die Küche, bestaunten die Projekte der anderen und gaben sich gegenseitig wertvolle Tipps.

Am Freitag war dann der Tag der Präsentation: Aufregung pur. Alle Schüler*innen stellten ihre Ergebnisse aus und beschrieben ihr Projekt mit sämtlichen Herausforderungen, Stolpersteinen aber auch voller Stolz auf das, was sie erschaffen, herausgefunden und hergestellt hatten. Die abschließende Reflexion ergab interessante und sehr selbstkritische Einsichten für ein mögliches nächstes „Persönliches Projekt“, das wir auf jeden Fall zu gegebener Zeit noch einmal machen möchten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.