HBG Honigernte; 21.06.2024

Am Ende des Schuljahres war es endlich so weit.

Unsere Jung-Imker konnten Honig ernten. Nachdem wir die Honigwaben entdeckelt haben, wurden die Waben geschleudert und natürlich gleich probiert.

weiterlesen ...

Infos aus dem Jedi-Tempel; 07.06.2024

Am Ende des ersten Jahres des KUS "Lichtschwertkampf" können die Schüler und Schülerinnen stolz auf ihre Fortschritte zurückblicken. Trotz einiger blauer Flecken und zerbrochener Lichtschwerter, haben sie mit viel Engagement diverse Choreographien erlernt und intensiv geübt.

Glücklicherweise konnte bisher niemand von der dunklen Seite der Macht verführt werden und alle jungen Jedi haben ihre Hände behalten. Alle sind gespannt, was das nächste Jahr des KUS bringen wird und freuen sich darauf, weiterhin ihre Fähigkeiten im Lichtschwertkampf zu verbessern und ihr Wissen an neue Padawane weiterzugeben. Meldet euch im neuen Schuljahr an! Möge die Macht mit euch sein.

Text & Bild: Christof Bürgel


 

Premiere der aktuellen Produktion unseres Theater-KUS: „Schuld war nur Elya“; 29.04.2024

Am 23.04.2024 und 24.04.2024 war es soweit: Unser Theater-KUS konnte seine neueste Produktion der Öffentlichkeit präsentieren.

Im selbst verfassten Stück „Schuld war nur Elya“ geht es um Stanley, der immer nur Pech hat. Nichts will ihm gelingen. Und alles nur, weil sein Urgroßvater Elya mal ein Versprechen nicht gehalten hat. Seitdem liegt ein Fluch auf der Familie. Wie gut, dass Stanley Freunde findet, die ihm helfen, sich von dem Fluch zu befreien.

Das Publikum sah eine bunte und lebensfrohe Inszenierung mit viel Musik und Tanz, aber auch Momenten der Nachdenklichkeit.

weiterlesen ...

Schach spielen, hoch gewinnen; 30.01.2024

 
Letzten Mittwoch traten die Schüler Lenn, Leon, Mohssen und Till aus den Jahrgängen 5 und 6 gemeinsam mit Frau Kuhnert und Herrn Schlesinger eine Reise nach Bad Harzburg an. Hier nahmen wir an der Vorrunde der Niedersächsischen Schulschachmeisterschaften teil. In den ersten Runden waren die Jungs noch sehr nervös, doch die letzten beiden Spiele konnten wir für uns entscheiden. Zwar konnten wir uns nicht für die Endrunde qualifizieren, hatten aber dennoch einen tollen Tag und sammelten neue Erfahrungen!

Text und Fotos: Torben Schlesinger


 

Basteln in der Mittagspause; 01.09.2023

Das neue Schuljahr hat begonnen und in den Pausen können die Schülerinnen und Schüler an unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen. Jeden Dienstag gibt es in der Mittagspause ein Bastelangebot bei Frau Wegner.


 

KUS-Angebote im Schuljahr 2023/2024; 23.08.2023

Die KUS-Wahlen starten am 24.08.2023 über Iserv! Infos entnehmt ihr bitte dem Anhang und den unteren Hinweisen. Diesmal sind die KUS für alle Jahrgänge, also 5 -13, geöffnet.

Hinweise:

  • Alle KUS laufen ein ganzes Schuljahr!
  • Wählbar für alle Schüler*innen, also Jahrgänge 5 – 13!
  • Die Anwahl ist freiwillig, nicht verpflichtend. Wenn du allerdings einen KUS gewählt hast und dem auch zugeteilt bist, dann verpflichtest du dich daran teilzunehmen.
  • Der Jahrgang 5 wählt in der Schule mit den Tutoren, alle anderen können auch von zu Hause wählen. Wahlzettel bitte wieder mit in die Schule bringen.
  • Du kannst bei der Wahl den Erst-, Zweit- und Drittwunsch angeben. Falls du nur einen bestimmten KUS wählen möchtest, musst du bei Zweit- und Drittwunsch „Keine Wahl“ anklicken.
  • Falls du nur an einem Tag KUS belegen möchtest, wähle bitte auch nur die Kurse an diesem Tag aus (z.B. nur KUS am Montag). • Bitte darauf achten: Nicht alle KUS sind für alle Jahrgänge geöffnet. Teilweise kosten sie auch etwas Geld!
  • Falls eine Anmeldung bei IServ nicht möglich ist (Name oder Passwort vergessen), bitte beim Tutor melden.
  • Gewählt werden kann vom 24.8.23 bis zum 30.8.23 (15 Uhr). Der Start der KUS erfolgt nach aktuellem Planungsstand am 4.9.23 (Mo.) bzw. 6.9.23 (Mi).

Mit freundlichen Grüßen
Marco Hübner

Eine Übersicht des aktuellen Angebots für 2023/2024 finden Sie/findet ihr hier zum Download:

 

Premiere „Die Kleine Meerjungfrau“; 27.06.2023

Schüler und Schülerinnen der Henriette-Breymann-Gesamtschule spielen „Die kleine Meerjungfrau“

Das ganze Schuljahr haben sie dafür geprobt, nun war Premiere: Am Montag- und Dienstagabend konnte das Theaterstück „Die kleine Meerjungfrau“ nach dem Märchen von Hans Christian Andersen in wechselnder Besetzung besucht werden.

In einem bis auf den letzten Platz gefüllten Forum der Schule zeigten die Schülerinnen und Schüler des KUS Theater ihr Können. Dabei warnte Schuldirektorin und Regisseurin Katrin Unger die Zuschauer vor, dass es sich dabei um eine freie Interpretation handelte. Wer auf ein Disney-Remake wartete, würde enttäuscht werden. So wurden neue Figuren, Dialoge und Szenen eingebaut, die im Original nicht vorkommen und auch die titelgebende Meerjungfrau lebte am Schluss mit ihrem Prinzen nicht glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Stück selbst durfte dabei durchaus gesellschaftskritisch verstanden werden, denn was bringt die Meereskönigin ihren Töchtern bei? „Haltung bewahren, freundlich Lächeln, Bauch einziehen.“ Mehr darf eine Meerjungfrauen-Prinzessin nicht, vor allem sich verlieben darf sie nicht. Ach, und Haare offen tragen natürlich.

weiterlesen ...

Ehrung für Frau Kuhnert; 26.06.2023

Heute wurde Frau Kuhnert (Leitende Lehrkraft) für die langjährige Betreuung und Unterstützung vom leitenden Team des Schulsanitätsdienstes für ihre Dienste geehrt.


 

Auszeichnung unseres Schulsanitätsdienstes; 22.06.2023

Das leitende Team des Schulsanitätsdienstes der Henriette-Breymann Gesamtschule wurde am Mittwoch den 21.06.2023 im Bildungszentrum Wolfenbüttel für ihr Ehrenamtliches Engagement von der Landrätin geehrt. Hier erhielten die Engagierten eine Urkunde und ein kleines Präsent.

Text und Fotos: Frauke Kuhnert


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.