Menschenbildung ist das Ziel. - H. Breymann

HBG beim Stadtlauf dabei; 18.09.2022

Mit einem kleinen Team aus Mädchen und Jungen ist die HBG heute beim Stadtlauf Wolfenbüttel mitgelaufen. Dabei ging es quer durch die Innenstadt ins Ziel zum Schlossplatz zurück. Vielen Dank an die Läuferinnen und Läufer, die trotz des mäßigen Wetters den Weg zum Start gefunden haben.

Text und Foto: Marco Hübner


 

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in Niedersachsen; 15.09.2022

Heute diskutierten die derzeit im Landtag vertretenden Parteien in der Turnhalle der HBG. Die Fragen kamen aus den Jahrgängen 10, 11, 12 und 13. Anwesend waren: Holger Bormann (CDU), Marcus Bosse (SPD), Nico Söhnel (Bündnis 90/Die Grünen), Björn Försterling (FDP) und Thomas- Peter Disselhoff (AfD). Es war eine gelungene Veranstaltung mit teils kritischen Fragen. In den nächsten Tagen folgt ein ausführlicher Bericht der Klasse 11.3, welche die Diskussion organisierte.

weiterlesen ...

Berufsfindungsmesse „Markt der Möglichkeiten“ am 05.10.2022

Im Rahmen unserer Kooperation mit den Unternehmen und Institutionen der Region führen wir am Mittwoch, den 05.10.2021, ab 17 Uhr unsere jährliche Berufsfindungsmesse „Markt der Möglichkeiten“ in der HBG durch. An diesem Abend möchten mehr als 80 Aussteller Ihnen und Ihrem Kind die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten der Region aufzeigen. Neben der Ausbildung nach Klasse 10 werden die Unternehmen und Institutionen hier auch die Möglichkeiten mit Fachhochschulreife oder allg. Hochschulreife (z.B. Duales Studium) präsentieren. Darüber hinaus besteht an diesem Abend sicherlich auch die Möglichkeit, sich bei den beteiligten Unternehmen einen Praktikumsplatz für unser Praktikum im 9. oder 11. Jahrgang zu sichern.

Zum zeitlichen Ablauf des Markts der Möglichkeiten:
17:00 – 19:00 Uhr Schülerinnen und Schüler und Eltern des 8. und 9. Jahrgangs
19:00 – 21:00 Uhr Schülerinnen und Schüler und Eltern des 10., 11. und 12. Jahrgangs

Nehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind diese außergewöhnliche Möglichkeit wahr, an den Ausstellungsständen einen ersten Kontakt zu einem möglichen zukünftigen Arbeitgeber zu knüpfen. Unser „Markt der Möglichkeiten“ ist eine Schulveranstaltung. Die Anwesenheit der Schülerinnen und Schüler ist daher verpflichtend. Für Ihr leibliches Wohl sorgt an diesem Abend unser Förderverein. Auch möchte ich Sie darauf hinweisen, dass sich unser Schulparkplatz am Ende der Ackerstraße befindet.

Ich freue mich bereits sehr, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.
Sven Müller

Eine Übersicht der aktuellen Aussteller finden Sie/findet ihr hier zum Download:


Stand: 13.09.2022



 

Kunst LK Jg. 12 fährt zur Dokumenta nach Kassel; 07.07.2022

Erst beim näheren Hinsehen entpuppte sich der Basar aus Keramikfrüchten als Anklage gegen den Westen: Bio it's a lie! Die 15. Kasseler Kunstmesse ist stark politisch und polarisierend. Ungewöhnlich präsentierten sich Künstlerkollektive aus unterschiedlichen Ländern, die im westlichen Diskurs wenig sichtbar sind z.B. Haiti, Mexiko und Vietnam.

Hat sich die insgesamt fast siebenstündige Zugfahrt mit dem 9€ Ticket gelohnt? Ja, schon allein wegen Ronny Buchholz, der uns als Kunsthistoriker durch die Documenta führte und uns spannende Hintergrundinformationen vermittelte. Ein Tag ist definitiv nicht ausreichend um alle Ausstellungen zu besuchen und das Gesamtkonzept von Kommunikationsforen, Konzerten und andere interkulturellen Begegnungsstätten zu erleben.

 

Bilder und Text: Tobias Arendt

 


 

Das Projekt „LiebesLeben“ der BZgA; 04.07.2022

Dieses Jahr haben unsere Lehrkräfte und Sozialpädagog*innen das Projekt „LiebesLeben“ der BZgA wieder aufleben lassen: statt mit großen Aufbauten in der Turnhalle nahm der gesamte 9. Jahrgang in angenehmer Umgebung in den Oberstufen-Containern an den sechs Stationen Verhütung & Safer Sex, Freundschaft & Beziehungen, Körper & Gefühle, Übertragbare Krankheiten, Vielfalt sowie Mediennutzung teil. Zuvor haben wir zwei Fortbildungen durchgeführt, um uns auf den Einsatz unter veränderten Bedingungen vorzubereiten.

Herzlichen Dank an die Moderator*innen, besonders alle, die kurzfristig eingesprungen sind! Die Rückmeldung der Schüler*innen zu dieser anderen Form des Kompetenzerwerbs war durchweg positiv – obwohl der Abi-Streich eine starke Konkurrenz darstellte.

 

Bild1: Die unterschiedlichen Methoden des Material-Koffers sind ansprechend gestaltet.

weiterlesen ...

Musikworkshop „Infectus“; 30.06.202

Am Mittwoch und am Freitag fanden in der HBG Workshops für die 9.2 mit Frau Schneider und die 8.3 mit Frau Franke statt. Das Ensemble Megaphon war dafür aus Hannover angereist: Ein Tänzer, 4 Sänger, eine Schauspielerin, eine Cellist , ein Klarinettist und eine Grafic Art-Künstlerin.

Unter Anleitung wurde auf einer Plane ein großes Schau-Bild entworfen, das einen Zeitstrahl der tödlichen Pandemien in den letzten 700 Jahren und außerdem eine Weltkugel mit selbstentworfenen Emojis zeigt.

weiterlesen ...

HBG mit starken Ergebnissen beim Braunschweiger Nachtlauf; 29.06.2022

Am vergangenen Freitag nahmen 20 Schülerinnen und Schüler und 3 Lehrkräfte der HBG am Braunschweiger Nachtlauf teil. Die anspruchsvolle 3,3km-Strecke führte durch die Braunschweiger City und war gespickt mit Kopfsteinpflaster-Passagen und steilen Kurven. Erschwerend kamen die sommerlichen Temperaturen hinzu.

In dem großen Starterfeld mit insgesamt über 230 Teilnehmer:innen erreichten unsere Läufer:innen zahlreiche vordere Platzierungen.

weiterlesen ...

Exkursion in den Bundestag; 28.06.2022

Der PoWi Grundkurs des Jg. 12 fuhr heute per Zug in den Bundestag. Zunächst trafen wir den sympathischen Referenten Marcus Kotyrba aus Frankreich, der in Dunja Kreisers Büro arbeitet.

Wir besprachen unterschiedlichen Fragen, wie die Ungerechtigkeit im Vereinsrecht - dass Männermannschaften trotz niedriger Spielliga das Vorrecht gegenüber Frauenmannschaften haben oder auch zu Waffenlieferungen für die Ukraine aus Perspektive deutscher und französischer Regierungen. In dem Gespräch wurden u.a. auch die Zuständigkeitsbereiche von Kommunen bis Bundespolitik deutlich. Wir hatten Einblick in das Abgeordnetenbüro von Dunja Kreiser im Paul-Löbe Haus, wurden durch das Marie-Elisabeth Lüders Haus geführt, um schließlich durch eine Unterführung in den Bundestag zu gelangen.

weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.