Verleihung der „Henrietten“; 21.06.2024

Mit der Verleihung der „Henrietten“ und anderen Ehrungen für besondere Leistungen als letzte offizielle Schulveranstaltung vor der Zeugnisausgabe geht dieses Schuljahr 2023/2024 nun zu Ende.

Wir wünschen unseren Schüler*innen, den Eltern und allen Kolleg*innen erholsame und schöne Sommerferien.


 

Die Bewältigungs-Optimisten; 21.06.2024

Am 20. Juni 2024 wurde der mittlerweile vierte Abitur-Jahrgang der Henriette-Breymann-Gesamtschule (HBG) verabschiedet. Mit was für jungen Menschen haben wir es hier zu tun? Mit “Bewältigungsoptimisten”, findet zumindest Gesamtschuldirektorin Katrin Unger.

Diese zitierte in ihrer Rede an die Absolventinnen und Absolventen, ihre Familien und die Lehrerschaft eine Sinus-Studie aus dem Jahr 2024, nach der Jugendliche zwar besorgter denn je in die Zukunft blicken würden, gleichzeitig aber auch einen starken Drang verspüren, sich die Lust und den Spaß an ihrer Zukunft trotz der zahlreichen Krisen und weltweiten Katastrophen nicht nehmen zu lassen – Bewältigungsoptimismus eben. Auch Herr Dr. Kraus knüpfte, allerdings humorvoll, in seiner Rede im Namen der Tutorinnen und Tutoren an eine besonders prägende Krise der letzten Jahre an, die Corona Pandemie. Da dies der erste Abitur-Jahrgang ohne Corona-Auflagen und somit aber auch ohne Corona-Erleichterungen war, kann man mit Fug und Recht behaupten, dass dies das schwerste Abitur war, das diese Schule je geschrieben hatte.

Und auch Elternvertreter Herr Schuster, der an diesem Abend seine Tochter als Abiturientin feierte und somit seine letzte Rede als Elternvertreter der HBG hielt, blieb dem Thema Krise, wenn auch der politischen treu und appellierte an die jungen Menschen, die Demokratie in unserem Land nicht für selbstverständlich zu nehmen. So schloss er mit den Worten “Seid aufmerksam, mischt euch ein, macht euren Mund auf, das habt ihr gelernt.”


Abi-Andacht an der Henriette-Breymann-Gesamtschule; 21.06.2024

Anlässlich des diesjährigen Abiturs fand an der Henriette-Breymann-Gesamtschule eine feierliche Andacht statt, die vom Religionskurs des 12. Jahrgangs gemeinsam mit der Klasse 6.3 gestaltet wurde. Die Veranstaltung wurde von Frau Bürgel und Herrn Eggers mit einer kurzen Predigt unterstützt, während Herr Rischer die musikalische Untermalung auf seiner Gitarre übernahm.

Insgesamt nahmen 30 Abiturientinnen und Abiturienten sowie rund 90 weitere Gäste, darunter Angehörige und Freunde, an der Andacht teil. Der zentrale Gedanke der Veranstaltung war die Frage: "Sei mutig und stark - doch was heißt das eigentlich?" Diese Frage galt es, im Kontext des erreichten Abiturs zu beantworten. Die Abiturientinnen und Abiturienten haben durch das Erlangen des Abiturs einen bedeutenden Meilenstein in ihrem Leben erreicht, stehen jedoch vor weiteren großen Herausforderungen. Durch ihren Glauben können sie Mut und Kraft schöpfen, um diese neuen Schritte zu wagen und ihre Ziele zu erreichen.

Ein besonderes Highlight der Andacht war der Auftritt der Klasse 6.3, die das Lied "Sei mein Licht" vortrug und damit für einen emotionalen Abschluss sorgte. Nach dem Segen und den Abschiedsworten begaben sich die Abiturientinnen und Abiturienten mit ihren Angehörigen und Gästen in die Turnhalle zur offiziellen Entlassungsfeier.

weiterlesen ...

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 der Henriette-Breymann-Gesamtschule feiern ihren Abschluss; 21.06.2024

Insgesamt fünf Klassen der Wolfenbütteler Henriette-Breymann-Gesamtschule (HBG) ließen sich am vergangenen Freitag feiern, denn sie alle haben ihren Abschluss in der Tasche. Viele bleiben der Schule treu und gehen weiter an die Oberstufe, viele jedoch beginnen eine Ausbildung.

Das ist gut und wichtig, betont auch der scheidende Schulelternratsvorsitzende Michael Schuster in seiner Rede, denn der Fachkräftemangel ist groß und der Markt somit gut für alle Absolventinnen und Absolventen, die nun beruflich durchstarten wollen. Und auch die Tutorinnen und Tutoren lassen es sich nicht nehmen, jeden und jede Einzelne ihrer ehemaligen Schützlinge zu umarmen und irgendwie auch gehen zu lassen: Die meisten von ihnen kennen ihre Schülerinnen und Schüler seit der 5. Klasse und haben sie nicht nur unterrichtet, sondern viel mehr auch durch die Pubertät ins Erwachsenenleben begleitet, manchmal auch Tränen getrocknet, Streit geschlichtet, bei den Klausuren mitgefiebert und waren lange Zeit Bezugspersonen und Ansprechpartner.

 

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass selbst ehemalige Kolleginnen und Kollegen an diesem Tag an die HBG zurückkehrten, um ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern noch einmal zu gratulieren.

weiterlesen ...

Beachvolleyball-Turnier; 21.06.2024

Zwei Schulteams des 11. Jahrgangs haben am 20.06.2024 die HBG ehrenhaft beim Beachvolleyball-Turnier der Schulen im Rahmen der BEACHDAYS 2024 am Stadtgraben vertreten. Dabei wurden unsere Teams lautstark vom gesamten 11. Jahrgang angefeuert. Eine rundum gelungene Veranstaltung!

weiterlesen ...

Völkerballturnier des 7. Jahrgangs; 20.06.2024

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs haben sich am Dienstag, den 18.06.24, erneut einem sportlichen Wettkampf gestellt. Diesmal wurde Völkerball gespielt. Das Team „Lucky Strikers“ der 7.3 ging als Gewinnerteam aus dem Turnier hervor. Ganz dicht gefolgt von dem Team „Rasenmäher 24“ der Klasse 7.5., das ebenfalls viel Ehrgeiz und Talent an den Tag legte. Platz 3 wurde von Team „Egon-Gad-77“ der Klasse 7.1 erreicht.

Das Team der Lehrkräfte mit dem bezeichnenden Namen „IBU 600“ forderte am Schluss noch das Siegerteam der 7.3 heraus – dabei wurden viele neue Talente entdeckt und unter Beweis gestellt. Ein großer Dank gilt vor allem den Schiedsrichtern sowie der Turnierleitung Herr Krüger, Frau Munt und Frau Borkowski.

weiterlesen ...

Gelungene Feier unserer Abschlussjahrgänge; 13.06.2024

Mit der obligatorischen Sperrung der Eingänge und musikalischer Untermalung begann heute die  Abschlussfeier unserer Abschlussjahrgänge. Zu Beginn des heutigen Schultages sorgten die Schüler:innen des 10. und 13. Jahrganges vor dem Haupteingang mit Musik und Tanz für fröhliche Stimmung und luden die Schulgemeinschaft zu ihrer Feier in die Turnhalle ein.

Eine Lernende- und zwei Lehrerende-Gruppen traten in unterschiedlichsten Disziplinen in einer Serie von Wettkämpfen wie z. B. Hindernislauf und Matratzenrutschen gegeneinander an.

Danke für dieses schönes Fest; wir wünschen unseren Schüler:innen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

weiterlesen ...

Mottowoche des 10. Jahrgangs; 31.05.2024

Für große Begeisterung in der Schulgemeinschaft sorgten in der Woche vom 27. bis 31.05. die täglichen Laufsteg-Auftritte unserer Schüler:innen des 10. Jahrgangs. Die Mottowoche ist die letzte Schulwoche unseres 10. Jahrgangs vor den mündlichen Prüfungen.

Der letzte Tag stand unter dem Motto "Gruppenkostüme". Hier überzeugten u.a. die Götter des Olymps mit ihrem Auftritt passend zur Musik "Griechischer Wein", bei dem insbesondere das "ältere" Publikum lautstark mitsang.

Am Dienstag begeisterten unsere Schüler:innen mit ausgefallenen Kostümen zum Thema Kindheitshelden.

 

weiterlesen ...

Reading Contest – Year 7; 28.05.2024

Am heutigen Vormittag fand in unserer Schulbibliothek der Vorlesewettbewerb Englisch des 7. Jahrgangs statt. Dabei mussten die Klassensieger:innen gegeneinander antreten, um dann unsere Schulsieger:innen zum Stadtentscheid entsenden zu können. Alle Teilnehmenden mussten sowohl einen selbst vorbereiteten als auch einen ihnen unbekannten Text vortragen und wurden dabei von der Jury bestehend aus Frau Asefi, Frau Kotschy, Frau Tümler sowie Jarno und Rascha aus Jahrgang 10 bewertet. Als Preis gab es eine kleine Stärkung sowie eine neue Lektüre auf Englisch. Daad aus der 7.2 ist es gelungen, die Jury zu begeistern und den 1. Platz zu belegen. Sie überzeugte durch eine tolle Aussprache, ein angemessenes Lesetempo und dadurch, dass sie auch mit dem unbekannten Text schnell vertraut wurde. Herzlichen Glückwunsch! Sie wird am 06.06. zusammen mit der zweitplatzierten Lena aus der 7.3 am Stadtentscheid in der Großen Schule für uns antreten. Wir wünschen viel Erfolg!

Einen herzlichen Dank allen, die an diesem Wettbewerb (auch schon in den Klassen) teilgenommen haben, die Jury und Frau Minkus. Wurde auch bei dir die Leselust geweckt? Schau doch in unserer Bibliothek vorbei – hier gibt es eine große Auswahl an englischer Literatur. Auch unsere Englischlehrkräfte können bestimmt bei der Auswahl einer passenden Lektüre für dich behilflich sein!

Foto oben links, von rechts: Tammo (7.1), Lena (7.3), Daad (7.2), Lilly (7.5), Jonah (7.4)
Text und Foto: Christine Lokaj


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.