24-Stunden-Sponsorenlauf; 03. und 04.07.2023

04.07.2022, 12.00 Uhr  Es ist geschafft. 24 Stunden lang waren wir auf der Laufstrecke. Wir wollten symbolisch von Wolfenbüttel nach Satu Mare und wieder zurück nach Wolfenbüttel laufen. 2700 Kilometer. Das haben wir geschafft. Und sind sogar wieder zurück nach Satu Mare gelaufen… Ca. 4000 Kilometer haben wir als HBG geschafft. Das ist ein großartiges Ergebnis. Wir haben dabei ca. 7000 Euro an Sponsorengeldern erlaufen, die den beiden Projekten, Satu Mare und NABU, zu gute kommen. Das war eine fantastische Leistung. Ihr könnt stolz auf euch sein.

 


04.07.2022, 05.02 Uhr Die Sonne geht auf, die Klasse 9.3 dreht ihre Runden. 1670 Kilometer sind geschafft. Weiter geht es…


03.07.2022, 22.15 Uhr

Klasse 8.5 läuft gerade ihre Stunde. 1200 Kilometer sind geschafft. Wir müssen noch laufen, laufen, laufen…


03.07.2022, 12.00 Uhr

Mit der 5.1 ist unser Sponsorenlauf heute gestartet. Nun gilt es, die 2700 Kilometer, die wir uns als Ziel gesetzt haben, zu schaffen…

 
Copyright: Anna Haußdörfer

 

Schule sammelt Geld für Sozial- und Umweltprojekte

Vom 03. auf den 04.07. ist es wieder so weit: Der 2. HBG 24h-Sponsorenlauf findet statt. Insgesamt 2.700km sollen gelaufen werden. 2.700km? Das ist aber eine krumme Zahl, mag die ein oder andere vielleicht denken, warum nicht 2.500 oder gleich 3.000km? Ziemlich genau 2.700km muss man aber zurücklegen, um in Wolfenbüttels Partnerstadt Satu Mare in Rumänien zu gelangen. Und natürlich wieder zurück.

In Satu Mare unterstützt die Stadt Wolfenbüttel, wie auch zahlreiche in der Stadt ansässige Vereine, schon seit Jahren verschiedene Sozialprojekte. So soll der diesjährige Erlös des Spendenlaufs unter anderem dem Freundeskreis Satu Mare zugutekommen, welcher vor Ort Einrichtungen der Caritas fördert. Zusätzlich erhält die NABU Kreisgruppe Wolfenbüttel für das Projekt Storchennest und Renaturierung Moorwiese Unterstützung. Dafür steht jede Klasse der HBG eine Stunde läuferisch auf dem Sportplatz, die jüngeren Jahrgänge beginnen tagsüber, die älteren laufen in der Nacht.

Wie es im Sport aber so ist, braucht es für jede gelaufene Runde natürlich auch einen Sponsor. Diese Sponsoren (Eltern, Großeltern, Freunde, SIE?) finanzieren jede gelaufene Runde eines Schülers oder einer Schülerin, z.B. mit 1€.

Um es noch weiter spannend zu machen, wird die Gesamtsumme an Satu Mare und NABU aber nur dann ausgegeben, wenn die 2700km auch wirklich gelaufen und eben gesponsert wurden. Ansonsten wird das zusätzlich durch die HBG generierte Firmen-Sponsoring nämlich nicht ausgezahlt und es können weder Geräte und Hilfsmittel für die therapeutische Arbeit der Caritas angeschafft werden, noch kann ein Storchennest aufgestellt werden.

Also rein in die Laufschuhe (oder ran an den Geldbeutel) und unterstützen Sie den 24h-Lauf der Henriette-Breymann-Gesamtschule! Bei Fragen oder Anmeldungen zu Sponsorenverträgen ist der Fachbereichsleiter Sport und Ganztag der HBG, Herr Marco Hübner, unter marco.huebner(at)igsr.versus-wf.de für Sie da.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.